Epidurale Wirbelsäulenkathetertechnik n. Racz®

Mehr als 3 Millionen erfolgreich behandelte Patienten

 

 

 

Minimaler Eingriff –

 

maximale Wirkung!

 

 

 

 

Weit mehr als 3 Millionen Patienten wurden weltweit erfolgreich mit der epiduralen Wirbelsäulenkathetertechnik n. Racz behandelt.

 

Zahlreiche randomisierte kontrollierte Studien aus Deutschland und aller Welt belegen überzeugend die klinischen Ergebnisse, Wirksamkeit & Sicherheit, einige finden Sie nachfolgend.

 

Neue RCT-Studie zur Langzeitwirksamkeit

Auch nach 10 Jahren signifikante Schmerzlinderung

Eine neue placebokontrollierte RCT-Studie unter Federführung des Universitätsklinikum Kiel bestätigt die überlegene & alternativlose Langzeitwirksamkeit der Methode über 10 Jahre anhand der signifikant verbesserten Schmerzlinderung gegenüber der Placebogruppe: 

 

This is the first 10 year follow-up report of a placebo-controlled RCT showing efficacy of the minimally invasive percutaneous adhesiolysis procedure for patients with chronic lumbosacral radicular pain.

 

No alternative evidence-based treatment modality with 10 year follow up is available to be recommended. This procedure should be considered as the first treatment option for patients with chronic lumbosacral radicular pain.

 

(Gerdesmeyer et al., 2021)

 

Die Studie hat erneut nachdrücklich gezeigt, dass die Racz-Methode bei chronischen lumbalen radikulären Schmerzen die mit Abstand größten Erfolgsaussichten von allen Behandlungsmethoden hat - keine andere konservative, minimal-invasive oder operative Behandlungsmethode an der Wirbelsäule verfügt über eine derart qualifizierte Datenlage!

 

Fordern Sie gerne die englische Vollversion der Studie an - eine deutsche Übersetzung der Zusammenfassung finden Sie nachfolgend:

 

10-Jahre-Nachbeobachtung - randomisierte kontrollierte Studie

ePaper
Teilen:

 

Auszüge aus vielen weiteren bemerkenswerten Studien:

 

  • We believe the minimally invasive percutaneous adhesiolysis procedure should be the first choice treatment option for patients with chronic lumbosacral radicular pain.                           (Gerdesmeyer et al., 2013)

 

  • Based upon 7 randomized controlled trials showing efficacy, with no negative trials, there is Level I or strong evidence of the efficacy of percutaneous adhesiolysis in the treatment of chronic refractory low back and lower extremity pain.                                                       (Metastudie, Helm et al., 2016)

 

  • After 3 months the visual analog scale (VAS) score for back and leg pain was significantly reduced in the epidural neuroplasty group.  VAS for back and leg pain as well as the Oswestry disability score were significantly reduced until 12 months after the procedure in contrast to the group that received conservative treatment. (Veihelmann et al., 2006)

 

  • The ODI and VAS scores as well as the success rates for ODI vs VAS were significantly better 3, 6, and 12 months in the lysis group. (Gerdesmeyer et al., 2013)

 

  • There is fair evidence that percutaneous adhesiolysis is effective in relieving low back and/or leg pain due to post lumbar surgery syndrome or spinal stenosis.                                                            (Helm et al., 2012)

 

Gerne übersenden wir Ihnen die vollständigen Studien oder auch die Monographien von Prof. Racz:

 

 

 

 

Weitere Literatur zum Thema finden Sie auf der Epimed-Webseite hier.